FLOATinG

Vollkommene Entspannung.

Ohne Zeitdruck, ohne Eile.

Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst. 

Ich nehme mir Zeit für Sie.

Wie wird gefloatet?

Wer sich entspannen will, muss sich wohlfühlen. Deswegen nehme ich mir viel Zeit für Sie.

Nach einer persönlichen Begrüßung zeige und erkläre ich Ihnen die Räumlichkeiten - und beantworte  gerne all Ihre Fragen. Der Ablauf einer Floating-Session sieht dann so aus: 

1. INFRAROT SAUNA

Um Ihren Körper auf das Floating-Becken vorzubereiten, verbringen Sie zu Beginn 15 Minuten in der Infrarot-Sauna.

Hier können Sie den Alltag vergessen und den Blick auf das Allgäuer Bergpanorama genießen.

2. FLOATING

2. FLOATING

Anschließend folgt das Bad im Floating-Becken.

Sie können entscheiden, ob Sie mit offenem oder geschlossenen Deckel entspannen wollen, mit Unterwasser-Musik oder ohne, allein oder zu zweit.

3. RUHERAUM

Mit sanftem Licht werden Sie nach 50 Minuten geweckt. 

Bei einer Tasse Tee im Ruheraum können Sie dann das Erlebte nachspüren.

Qualitätsanspruch

Das Entspannungsbad ist mit einem sehr aufwendigem Filter- und UV-System versehen, um jedem Badegast absolut keimfreies Wasser zu garantieren. Außerdem verwenden wir zusätzlich Silber-Ionen für die Energetisierung des Bades. Neben perfekter Schall- und Lichtisolation und ständig aktiver Luftzufuhr gibt es bei Bedarf Unterwassermusik und Beleuchtung. Das Salzbad hat eine Tiefe von 35 cm und eine konstante Temperatur von genau abgestimmten 35° Celsius. 380 kg Salz sind darin gelöst und wirken sehr hautfreundlich und pflegend.

Wie wirkt das Salzwasser?

Mehr dazu erfahren Sie hier

mehr erfahren

Kokon Entspannungsbad 

Gabriele Schmid

am Plätz 13

87509 Immenstadt

Telefon: 08323/51738

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now