DAS SALZ 

Das Tote Meer ist das salz- und mineralreichste Gewässer der Erde und liegt fast 400 Meter unter dem Meeresspiegel.

Der Körper nimmt bei einem Bad die Mineralstoffe über die Poren der Haut und über die Atemwege auf. 

 

Deswegen reisen viele Menschen aus aller Welt zum Toten Meer, um ihrem Körper und ihrer Haut etwas Gutes zu tun. Doch so weit muss es gar nicht sein - ein Bad in unserem Floating-Becken mitten im Allgäu hat dieselben positiven Effekte. 

Das Tote Meer ist berühmt für seinen hohen Salzgehalt und dessen heilende Wirkung

- deswegen beziehe ich mein Floating-Salz direkt von dort.

Was macht Floaten bei uns so einzigartig?

Das Floaten bei Kokon Immenstadt findet in einer Sole natürlichen Ursprungs statt. Das salzige Wasser mit einem hohen Gehalt an Mineralstoffen wird zusätzlich mit Natron und Magnesium angereichert. Dadurch bieten wir ein basisches Bad.

In den 45 Minuten Floaten bei 35,8 Grad Celsius wird der Körper mühelos von säurehaltigen Schlacken befreit.

Nach dem schwerelosen Bad ist die Haut sanft und geschmeidig. Sie fühlen sich wie neugeboren!

Kokon Entspannungsbad 

Gabriele Schmid

am Plätz 13

87509 Immenstadt

Telefon: 08323/51738

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now